Sie sind hier: Golfclub Achensee Pertisau Leitartikel Aerifizieren

Aerifizieren

Zur Erhaltung der Qualität unseres Platzes wurden am Montag Nachmittag, den 10.08.2020 die Grüns mit “Mini-Spoons” (besonders schonend) aerifiziert.

Was versteht man unter “Aerifizieren”?
Aerifizieren ist eine besondere Pflegetechnik, bei der Grüns und Abschläge, also die besonders hoch beanspruchten Areale eines Golfplatzes, durch die Belüftung des Bodens gepflegt werden. Die Ziele des Aerifizierens sind eine tiefenwirksame Auflockerung des Bodens sowie eine Art Drainage, damit das Regenwasser ungehindert abfließen kann und die Wurzeln belüftet werden.

Mittels sogenannter “Spoons” (dt. „Löffel“) eines Aerifiziergerätes werden 5 bis 9 cm tiefe Löcher – meist mit einem Durchmesser von 1 bis 2 cm – in die Rasenfläche gestochen. Die entstandenen Löcher werden anschließend anhand Druckluft mit Sand gefüllt. In vielen Fällen werden dem Sand zusätzlich noch Rasensamen und Dünger beigemischt.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Ihr Team vom GC Achensee