Sie sind hier: Golfclub Achensee Pertisau Handicapregelung NEU 2016

Handicapregelung NEU 2016

Gültig seit 1.1.2016

Keine Heraufsetzung ab Vorgabeklasse 4 (STVD bis -18,5)

Ab der Vorgabenklasse 4 (STVG -18,5) ermöglicht ein “Reduction Only” keine Heraufsetzung der Stammvorgabe. Der ÖGV hat sich auf Basis der vorliegenden Gesamtstatistik aller österr. Golfspieler und in Abstimmung mit anderen Golf-Ländern auf die Einführung dieser Regelung für die Vorgabenklassen 4 bis 6 entschieden.

Kein CBA (Computer Buffer Adjustment)

Die CBA Anpassung (Computer Buffer Adjustment), bisher durchgeführt in der Vorgabenklasse 1 & 2 entfällt, sollten Turnierergebnisse aus dem Ausland eine Pufferzonenanpassungen enthalten, so wird dies für die Vorgabenfortschreibung in Österreich nicht berücksichtigt.

Stammvorgabe -54

Aus der “Clubvorgaben” (-54 BIS -37) wird offiziell die “Vorgabenklasse 6″, somit ist die höchste ÖGV-Stammvorgabe nun -54.

Platzerlaubnis /Turniererlaubnis

Bei der Platzerlaubnis (PE)/ Turniererlaubnis (TE)  ändert sich für das Jahr 2016 nichts. Wir bleiben dieses Jahr noch bei unserem Ausbildungssystem.

Spieler und Spielerinnen mit Platzerlaubnis (PE) Stvg -54 dürfen nur am Heimatclub Turniere spielen, für alle Anderen gilt  Stvg  -45,  bei vorgabenwirksamen Turnieren .